Mitgliederbereich
Verein Deutscher
Besitzertrainer e.V.

Statistiken, Videos und Fotos

Hier möchten wir Ihnen aktuelle Statistiken, neue und auch archivierte Rennvideos von Pferden unserer Vereinsmitglieder präsentieren. Neben Impressionen wollen wir natürlich auch Erfolge hier widerspiegeln. Leider können wir eine absolute Vollständigkeit nicht gewährleisten und bitten hier um Verständnis.

Des weiteren werden Fotos von den deutschen Galopprennbahnen, Siegerehrungen, Zieleinläufe und andere relevanten Begebenheiten unserer Besitzertrainer veröffentlicht, die den Galopprennsport von seiner schönsten Seite zeigen.

Statistiken von sämtlichen Pferden, Besitzern, Züchtern und auch unserer Besitzertrainer können auf der Internetseite des Direktoriums (German Racing) eingesehen werden.

Siege von Besitzertrainern des Vereins im Juni 2019

Leipzig, 2. Juni

  • Daniel Paulick – Montalcino und Louane

Baden-Baden, 2. Juni

  • Lucien W. J. van der Meulen – Bolt Phantom

Dortmund, 8. Juni

  • Erwin Hinzmann – Asaaleeb
  • Katja Engels – Intenso

Saarbrücken, 9. Juni

  • Lisa Sonntag – Seebring
  • Horst Rudolph – Bill Ferdinand

Hoppegarten, 9. Juni

  • Christine Hottewitzsch – Lady O'Connor
  • Christian Zschache – Gepard
  • Anne Schleusner-Fruhriep – Its My Turn

Hannover, 10. Juni

  • Lucien W. J. van der Meulen – Misty Birnam

Köln, 17. Juni

  • Laura Giesgen – Ma Jolie Cherie
  • Hella Sauer – Arquin
Verdiente Dusche für einen überlegenen Sieger: Montalcino holte für Daniel Paulick in Leipzig am 2. Juni den zweiten Jahreserfolg. Foto: privat
Intenso (hier in Krefeld) schaffte für Katja Engels am 8. Juni in Dortmund den vierten Saisonerfolg. Foto: privat
Bill Ferdinand (hier in Zweibrücken) holte für Horst Rudolph am 9. Juni in Saarbrücken den dritten Jahreserfolg. Foto: privat
Lady O'Connor (hier in Leipzig 2018) sorgte am 9. Juni in Hoppegarten für den ersten Saisonsieg von Christine Hottewitzsch. Foto: privat
Siegerehrung nach dem ersten Treffer 2019 für Lisa Sonntag durch Seebring am 9. Juni in Saarbrücken. Foto: privat
Misty Birnam (hier in Neuss) holte am 10. Juni in Hannover den 15. Jahressieg auf deutschen Bahnen für Lucien W. J. van der Meulen. Foto: privat

Siege von Besitzertrainern des Vereins im Mai 2019

Hannover, 1. Mai

  • Heinrich Nienstädt – Atlas Royal

München, 1. Mai

  • Erich Pils – Ourasi

Leipzig, 1. Mai

  • Isabell Kreger – Queens Beauty
  • Jessica Straßmeier – Red Flash

Paray-Le-Monial, 1. Mai

  • Philipp Berg – Northern Fox

Dresden, 5. Mai

  • Lucien W. J. van der Meulen – Misty Birnam und Guardsman

Mülheim, 6. Mai

  • Caroline Fuchs – El Torito
  • Janine Beckmann – Monte Cinq

Hoppegarten, 11. Mai

  • Martina Grünewald – Golden Pearl
  • Daniel Paulick – Invincible Really

Hoppegarten, 12. Mai

  • Marc Timpelan – Wasilios
  • Torsten Reineke – Santiano

Hannover, 17. Mai

  • Luisa Steudle – Goldie Doll

Mülheim, 18. Mai

  • Laura Giesgen – Super DJ
  • Selina Ehl – Hurricane Harry
  • Jochen Göritz – Feroe d'Illiat
  • Lucien W. J. van der Meulen – Guardsman

München, 19. Mai

  • Andrea Schwarzenbeck – Koreen

Karlsruhe, 19. Mai

  • Stefan Birner – Smoke On The Water
  • Armin Weidler – Diatomic

Köln, 19. Mai

  • Christian Zschache – Gepard
  • Lucien W. J. van der Meulen – Wolwedans

Wissembourg, 19. Mai

  • Alfred Renz – Julietta

Dresden, 25. Mai

  • Guido Scholze – Sha Gino

Zweibrücken, 26. Mai

  • Christian Peterschmitt – Beacon Hill
  • Stefan Bierner – Smoke On The Water

Verden, 26. Mai

  • Hans-Joachim Stolberg – Idolo

Düsseldorf, 26. Mai

  •  Lucien W. J. van der Meulen – Jewel Of The Sea und Guardsman
Atlas Royal (hier in Bad Harzburg) sorgte am 1. Mai in Hannover für den ersten Jahrestreffer von Heinrich Nienstädt. Foto: privat
Der erste Saisonerfolg gelang Jessika Straßmeier am 1. Mai in Leipzig durch Red Flash (hier in Dresden). Foto: privat
Misty Birnam (hier in Neuss) holte für Lucien W. J. van der Meulen am 5. Mai in Dresden den achten Punkt für die Championatswertung 2019. Foto: privat
Guardsman (hier in Neuss) sicherte am 5. Mai in Dresden für Lucien W. J. van der Meulen den neunten Jahrestreffer in Deutschland. Foto: privat
El Torito (hier in Neuss) sorgte am 6. Mai für den zweiten Treffer in Deutschland in diesem Jahr von Caroline Fuchs. Foto: privat
Invincible Really (hier 2018 in Magdeburg) sicherte Daniel Paulick am 11. Mai in Hoppegarten den ersten Saisontreffer. Foto: privat
Marc Timpelan landete mit Wasilios (hier 2018 in Magdeburg) am 12. Mai in Hoppegarten seinen ersten Jahreserfolg. Foto: privat
Goldie Doll sorgte am 17. Mai in Hannover für den ersten Saisontreffer von Luisa Steudle. Foto: privat
Für Selina Ehl passierte Hurricane Harry zum zweiten Saisonsieg die Ziellinie am 18. Mai in Mülheim als Erster. Foto: privat
Super DJ sicherte Laura Giesgen am 18. Mai in Mülheim den zweiten Erfolg 2019. Foto: privat
Jochen Göritz schaffte am 18. Mai durch Feroe d'Illiat in Mülheim den ersten Jahrestreffer. Foto: privat
Julietta (hier in Wissembourg am 1. Mai) holte am 19. Mai in Wissembourg den ersten Treffer 2019 für Alfred Renz. Foto: privat
Diatomic (hier in Haßloch) sorgte am 19. Mai in Karlsruhe für den zweiten Jahressieg von Armin Weidler. Foto: privat
Durch Gepard (hier in Leipzig) schaffte Christian Zschache am 19. Mai in Köln seinen ersten Saisonerfolg. Foto: privat
Sha Gino (hier in Magdeburg) sorgte am 25. Mai in Dresden für den ersten Saisontreffer von Guido Scholze. Foto: privat
Idolo sicherte Hans-Joachim Stolberg seinen ersten Jahrestreffer am 26. Mai in Verden. Foto: privat
Smoke On The Water schaffte am 26. Mai in Zweibrücken den zweiten Sieg 2019 für Stefan Birner. Foto: privat
Beacon Hill sorgte am 26. Mai in Zweibrücken für den zweiten Jahreserfolg von Christian Peterschmitt. Foto: privat
El Torito (hier in Neuss) schaffte am 30. Mai in Dortmund für Caroline Fuchs den dritten Jahressieg in Deutschland. Foto: privat
Katja Engels kam am 30. Mai in Dortmund durch Leonarda (hier in Hannover) zum dritten Erfolg 2019. Foto: privat
Marientaler (hier in Neuss) sorgte am 30. Mai in Dortmund für den ersten Jahrestreffer von Reiner Werning. Foto: privat