Mitgliederbereich
Verein Deutscher
Besitzertrainer e.V.

Statistiken, Videos und Fotos

Hier möchten wir Ihnen aktuelle Statistiken, neue und auch archivierte Rennvideos von Pferden unserer Vereinsmitglieder präsentieren. Neben Impressionen wollen wir natürlich auch Erfolge hier widerspiegeln. Leider können wir eine absolute Vollständigkeit nicht gewährleisten und bitten hier um Verständnis.

Des weiteren werden Fotos von den deutschen Galopprennbahnen, Siegerehrungen, Zieleinläufe und andere relevanten Begebenheiten unserer Besitzertrainer veröffentlicht, die den Galopprennsport von seiner schönsten Seite zeigen.

Statistiken von sämtlichen Pferden, Besitzern, Züchtern und auch unserer Besitzertrainer können auf der Internetseite des Direktoriums (German Racing) eingesehen werden.

Siege von Besitzertrainern des Vereins im August 2018

Pornichet, 11. August

  • Alfred Renz – Redesert

Hoppegarten, 12. August

  • Anna Schleusner-Fruhriep – Kiss The Wind
  • Daniel Paulick – Invincible Really

Krefeld, 12. August

  • Lucien W. J. van der Meulen – Bolt Phantom

Saarbrücken, 15. August

  • Christian Peterschmitt – Theo Danon
  • Hans-Peter Rosport – Noble Fighter
Invincible Really (hier 2017 in Magdeburg) sorgte am 12. August in Hoppegarten für den vierten Saisontreffer von Daniel Paulick. Foto: privat
Siegerehrung in Krefeld am 12. August nach dem 22. Jahreserfolg für Lucien W. J. van der Meulen durch Bolt Phantom. Foto: privat
Nach zwei Siegen in Bad Harzburg (Foto) schaffte Kiss The Wind am 12. August in Hoppegarten den nächsten Treffer für Anna Schleusner-Fruhriep. Foto: privat
 

Siege von Besitzertrainern des Vereins im Juli 2018

Hamburg, 1. Juli

  • Torsten Reineke – Santiano
  • Lucien W. J. van der Meulen – Bolt Phantom
  • Wilfried Schütz – Medaillon

Haßloch, 1. Juli

  • Christian Peterschmitt – Theo Danon
  • Horst Rudolph – Olkaria
  • Philipp Berg – Charlie's Dreamer

Hamburg, 4. Juli

  • Pavel Bradik – Adel verpflichtet

Hamburg, 5. Juli

  • Isabell Kreger – Jet Setter
  • Lucien W. J. van der Meulen – Bolt Phantom

Hamburg, 7. Juli

  • Jutta Pohl – Bective
  • Lucien W. J. van der Meulen – Infamous Lawman
  • Maria Nienstädt – Lady Leoso

Hamburg, 8. Juli

  • Torsten Reineke – Santiano

Blieskastel, 8. Juli

  • Christian Peterschmitt – Diep Riever
  • Stefanie Britz – Islington

Chantilly, 9. Juli

  • Hella Sauer – Gold Lake

Dresden, 14. Juli

  • Frank Lippitsch – Prince of Stars

Zweibrücken, 15. Juli

  • Fabienne Gerstner – Malvia
  • Alfred Renz – Arizona
  • Thomas Gries – Troyanda

Köln, 15. Juli

  • Olga Laznovska – Burma King

Mülheim, 16. Juli

  • Martina Grünewald – Kimbarjano

Bad Harzburg, 20. Juli

  • Maria Nienstädt – Humpry

Bad Harzburg, 21. Juli

  • Anna Schleusner-Fruhriep – Wutzelmann

Bad Harzburg, 22. Juli

  • Anna Schleusner-Fruhriep – Kiss The Wind

Hoppegarten, 25. Juli

  • Daniel Paulick – Hexi Galaxy

Bad Harzburg, 26. Juli

  • Philipp Berg – Charlie's Dreamer
  • Marc Timpelan – Torqueville

Bad Harzburg, 28. Juli

  • Anna Schleusner-Fruhriep – Kiss The Wind
  • Maria Nienstädt – Humpry

Bad Harzburg, 29. Juli

  • Anna Schleusner-Fruhriep – Apoleon und Wutzelmann
  • Wilfried Schütz – Medaillon

Erbach, 29. Juli

  • Philipp Berg – Rock Academy
  • Michael Klapschus – Serko
  • Stefanie Britz – Islington
  • Horst Rudolpf – Cazador

Köln, 30. Juli

  • Erika Keller – Pressure
Olkaria (hier 2017 in Mannheim) sicherte Horst Rudolph am 1. Juli in Haßloch den Jahrestreffer Nummer 14. Foto: privat
Für den zweiten und dritten Jahressieg von Torsten Reineke sorgte am 1. und 8. Juli in Hamburg Santiano (hier 2017 in Hannover). Foto: privat
Adel verpflichtet (hier bei seinem Sieg in Bremen) gewann am 4. Juli in Hamburg und sicherte Pavel Bradik den zweiten Jahrestreffer. Foto: privat
Lady Leoso (hier in Bremen) sicherte Maria Nienstädt am 7. Juli in Hamburg den ersten Jahrestreffer. Foto: privat
Landete am 14. Juli in Dresden seinen dritten Sieg in Folge für Frank Lippitsch: Prince of Stars. Foto: privat
Troyanda schaffte am 15. Juli in Zweibrücken den ersten Saisonerfolg für Thomas Gries. Foto: privat
Ossiline (hier noch im Schleusner-Dress in Bad Harzburg) sicherte Lucien W. J. van der Meulen am 15. Juli in Köln den 21. Saisontreffer. Foto: privat
Arizona holte für Alfred Renz am 15. Juli in Zweibrücken den zweiten Inlandssieg des Jahres. Foto: privat
Mit Malvia landete Fabienne Gerstner am 15. Juli in Zweibrücken ihren ersten Jahrestreffer. Foto: privat
Kimbarjano sicherte Martina Grünewald am 16. Juli in Mülheim den ersten Saisontreffer. Foto: privat
Siegerehrung nach dem Erfolg für Wutzelmannn von Anna Schleusner-Fruhriep am 21. Juli in Bad Harzburg im Alten Braunschweiger Jagdrennen über 4.000 Meter. Foto: privat
Kiss The Wind war am 22. Juli und 28. Juli in Bad Harzburg zum vierten und fünften Saisonsieg auf der Flachbahn für Anna Schleusner-Fruhriep erfolgreich. Foto: privat
Robin Weber sattelt Charlie's Dreamer nach dem erfolgreichen Rennen am 26. Juli in Bad Harzburg ab. Für Philipp Berg war es der fünfte Saisonsieg. Foto: privat
Marc Timpelan jubelt über seinen zweiten Jahrestreffer mit Torqueville am 26. Juli in Bad Harzburg. Foto: privat
Humpry siegte am 20. und 28. Juli in Bad Harzburg und sorgte für den zweiten und dritten Jahrestreffer von Maria Nienstädt. Foto: privat
Medaillon sorgte am 29. Juli in Bad Harzburg für den vierten Jahrestreffer von Wilfried Schütz. Foto: privat
Ganz "locker" gewann Apoleon das Halbblutrennen am 29. Juli in Bad Harzburg und sicherte Anna Schleusner-Fruhriep den sechsten Flacherfolg 2018. Foto: privat
Ganz "locker" gewann Apoleon das Halbblutrennen am 29. Juli in Bad Harzburg und sicherte Anna Schleusner-Fruhriep den sechsten Flacherfolg 2018. Foto: privat